SMV-Unterstufenparty 2020 – Partyabend voller Spaß

Vergangenen Freitag, am 07.Februar 2020, war es wieder soweit als unter dem Motto „Welt(traum)reise“ die jährliche SMV-Unterstufenparty für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 am Bildungszentrum in Bad Schussenried stattfand. Dieses Jahr wurden kurzerhand der Aufenthaltsraum und das Foyer der Werkrealschule zur Partyhalle umfunktioniert. Organisiert wurde die Party wieder in Kooperation der Mitarbeiter der Schulsozialarbeit des Haus Nazareths Sigmaringen und den SMV-Lehrern der drei weiterführenden Schulen. Die Aufgaben vor und während der Durchführung der Party wurden wieder unter den Schulen aufgeteilt. Ein Team der Realschule stellte die Technik und Lichtanlage zur Verfügung, die Schüler der Werkrealschule sorgten für die passende Verpflegung mit Essen und Trinken und vom Progymnasium wurden die DJs gestellt, sodass es der Party an nichts fehlte. Finanziell unterstützt wurde die Party vom Programm „Komm mach Party“ des Kommunalen Präventionspakts (KOMM) des Landkreis Biberachs, welches alkoholfreie Jugendpartys fördert und so einen Beitrag zur Suchtprävention von Kindern und Jugendlichen liefert.

Direkt nach Einlass um 18.30 Uhr stürmten die insgesamt 160 passend zum Motto kostümierten Schülerinnen und Schüler die Tanzfläche und erweckten diese zum Leben. Neben ausgelassenem Tanzen zur typischen Faschingsmusik standen auch ein Kostümwettbewerb und Limbo-Tanzen auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler waren voller Eifer mit dabei und sangen entweder lauthals mit oder zeigten zu den Liedern passende Tanzeinlagen. In einer an den Weltraum erinnernden Fotobox konnten die Schülerinnen und Schüler tolle Erinnerungsfotos zur Party schießen.

Um 21.30 Uhr endete die Party zum Leidwesen der Schülerinnen und Schüler auch schon wieder und sie wurden von den bereits neugierig wartenden Eltern in Empfang genommen. Im Nu wurde durch die Unterstützung älterer Schüler noch abgebaut und nichts erinnerte mehr an die zuvor stattfindende Party. Bereits jetzt dürfen sich alle Schülerinnen und Schüler auf die nächste Unterstufen-Party freuen.