Hurra! Der erste Schultag ist da!

Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde begleiteten die neuen Erstklässler zu ihrer Einschulungsfeier ins Foyer der Stadthalle Bad Schussenried. Mit glänzenden Augen, roten Wangen und bepackt mit Schulranzen und Schultüte kamen die neuen ABC – Schützen in der ersten Schulwoche am Freitag in Begleitung ihrer Familien an.

Doch bis zum Beginn ihrer ersten Schulstunde mussten sie sich noch etwas gedulden. Erfreut zeigte sich Schulleiterin Stephanie Krueger über die große Anzahl an Eltern, Großeltern und Gäste, die zu diesem besonderen Tag in die Stadthalle gekommen waren.

Mit dem wunderschönen Theaterstück „Die Buchstabenpiraten“ leiteten die Viertklässler unter der Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Felder, Frau München und Frau Geerdsen den ersten Teil der Einschulungsfeier ein. Die Buchstabenpiraten machten sich zur großen Abenteuerfahrt auf und entdeckten auf einer einsamen Insel eine Schatztruhe. Doch anstatt Goldmünzen fanden sie Buchstaben vor, die Ihnen den Ort eines Schatzes verrieten. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Piraten noch nicht lesen – lernten dies aber schnell und waren sehr froh darüber. Denn mit der Kenntnis über die Buchstaben konnten sie in Zukunft viele neue Schätze entdecken. Die Viertklässler haben ihr Theaterstück mit großem Können und viel Herzblut vorgetragen.

Schulleiterin Stephanie Krueger bedankte sich bei den Viertklässlern und ihren Klassenlehrerinnen für das sehr gelungene Mini-Musical und leitete über zu ihrer Ansprache an die Erstklässler. „Ich bin froh, dass ihr nun endlich da seid. Jetzt ist unser Schulhaus nach den Sommerferien erst richtig komplett“. Ihr begebt euch heute auf eine neue Fahrt – eine Art Abenteuerfahrt, so wie die Piraten in dem vorherigen Theaterstück“, so begrüßte Schulleiterin Krueger die neuen Erstklässler in ihrer persönlichen Ansprache. Sie versprach den ABC-Schützen, dass es zwar keine Inseln, aber viel Neues und Interessantes, wie beispielsweise das Lesen, Schreiben und Rechnen in der Schule zu entdecken gibt. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Abenteuerfahrt von ihren Klassenlehrerinnen Frau Fisel, Frau Leidig-Roth, Frau Wersching und Frau Schorpp.

Dann war es endlich soweit und die ABC-Schützen durften mit ihren Klassenlehrerinnen und ihren Paten aus den vierten Klassen zu ihrer ersten Schulstunde ins Klassenzimmer aufbrechen.

Am Ende der Einschulungsfeier bedankte sich Schulleiterin Stephanie Krueger bei allen, die zum Gelingen der Einschulungsfeier beigetragen haben und lud alle Eltern und Gäste zu Kaffee und Brezeln ins Foyer der Werkrealschule ein.